Donnerstag, 4. August 2016

[TopTenThursday]nein danke



Präsentiert wird diese Aktion wie immer von SteffiDiesen wunderschönen Header habe ich mir bei LeFaBook ausgeliehen.

 10 Bücher, die alle lieben, aber mir nicht gefallen haben

Jaaaaaaa, also Geschmack ist ja immer so eine Sache...ich finde es eigentlich total faszinierend wie unterschiedlich Geschmack sein kann. Wie einige Leute, die ich total schätze, Bücher lieben können, die ich einfach nur schrecklich fand. Das Leben wäre langweilig, wenn alle das selbe mögen würden...denn worüber sollten wir ansonsten diskutieren? Wer bräuchte dann noch überhaupt einen Blog ;)



 
 Ich fürchte mich nicht Gut gegen Nordwind
 

 
 

Kommentare:

  1. Hallo Denise,

    "Evermore" habe ich komplett vergessen. Da waren die ersten zwei Teile toll und dann hat es mich unglaublich genervt.
    Schade wegen "Ein ganzes halbes Jahr" und "Zwei an einem Tag" - fand ich beide schön.

    Hier ist mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Hahahahaha ich krieg mich fast nicht mehr ein ^^ ich liebe die Mythos Academy, Ich fürchte mich nicht fand ich richtig gut geschrieben und auch die Fortsetzungen sind toll, Gut gegen Nordwind fand ich damals sehr flüssig zu lesen und war begeistert, Everflame fand ich zwar nicht ausragend und doch bin ich schon gespannt wie es weitergehen wird, Gläserne Schwert habe ich noch nicht gelesen aber Red Queen hat mir gut gefallen und ich habe die Biss Reihe mit 14 geliebt ^^

    Was ist das bloss mit uns zwei? In letzter Zeit dachte ich mir schon, dass wir uns eingekriegt hätten da wir so viele Übereinstimmungen hatten und heute das? *lach* Immer wieder Lustig :) den gleichen Namen zu haben bedeutet schlussendlich wirklich nicht, auch den gleichen Geschmack zu haben :D

    Liebste Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Scheint wohl so ;) Wobei in diesem Fall nicht einmal die gleichen Gene zum gleichen Büchergeschmack führen...Meine Schwester liebt Mythos und Biss auch

      LG

      Löschen
  3. Alter Schwede Denise,

    und du fragst mich, was mit mir nicht stimmt ? *lach* Du bist der Knaller. Ich LIEBE die Shatter Me Trilogie von Tahereh Mafi. Über die Mythos-Academy verliere ich hier jetzt kein Wort, da ist zwischen uns ja alles gesagt ;) Und ey, echt jetzt ? Ein ganzes halbes Jahr ?? Boah, ich fand das Buch sooo toll und selbst der Film war so gut, das ich direkt noch ein zweites und drittes Mal ins Kino gehen würde. Aber da sieht man mal wieder wie verschieden die Geschmäcker sind, gell. Hätte ich meinen Post nicht schon letzte Woche geplant, dann würde da heute definitig "Until Friday Night" draufstehen :P

    Bei Evermore, House of Night und Everflame gehts mir wie dir, die find ich ziemlich gehyped, aber im Endeffekt ist das alles heiße Luft. Gut gegen Nordwind fand ich auch scheiße, wenn ich das mal so direkt sagen darf.

    Aber es gibt ja zum Glück genügend tolle Bücher, die gleichen das wieder aus.
    Hab einen schönen Donnerstag.
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)
    Ich fürchte mich nicht und Ein ganzes halbes Jahr steht auch auf meiner Liste!
    Aber Frostkuss und die Biss Reihe fand ich sehr gut :)
    LG Mona ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    das hast Du schön gesagt :-).

    Ein ganzes halbes Jahr hat mir auch nicht gefallen und ein richtiger Twiliht Fan bin ich auch nicht. Allerdings hoffe ich noch auf "Das gläsernde Schwert". Die rote Königin fand ich jedenfalls gut. Die anderen Bücher kenne ich nicht.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    och schon wieder ein ganzes halbes Jahr. Das Buch fand ich wirklich toll und so berührend, aber wie du schon sagst, Geschmäcker sind einfach verschieden.

    Nachvollziehen kann ich hingegen Frostkuss, denn das fand ich jetzt auch nicht so prickelnd, bzw. einfach nichts besonderes.
    Gut gegen Nordwind hingegen fand ich total besonders, vor allem weil ich sonst eigentlich reine Brief- /Mailromane nicht mag und mich Gut gegen Nordwind aber total berühren konnte.

    Die Biss-Reihe fand ich damals schon echt gut, ob sie mir heute auch noch gefallen würde, weiß ich nicht. HoN hab ich bis Teil 9 geschafft, aber jetzt werden die Downs einfach immer größer und die Reihe ist einfach zu lang...

    Everflame und Evermore liegen noch auf dem SuB. Das gläserne Schwert steht noch auf der WuLi.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen

    Gemeinsam haben wir heute "Frostkuss". Das war auch nicht so meins. Und Gwen ist wohl die nervigste Protagonistin ever...

    "Ich fürchte mich nicht" fand ich - wie den Rest der Trilogie - hingegen wirklich toll. "Gezeichnet" fand ich auch nicht schlecht, da hat es mir dann aber nach Band 2 abgelöscht.

    HIER mein Beitrag.

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Denise,
    da komme ich doch gleich auf einen Gegenbesuch. ;-)
    Die Frost-Reihe wartet schon ewig auf mich, aber bisher hatte ich nie den richtigen Zeitpunkt erwischt. Ich glaube, mittlerweile ist sie ganz weit weg von mir. Aber nicht meiner besten Freundin verraten, die mir die Reihe untergeschoben habe, weil sie diese so toll fand. :D
    "Everflame" habe ich gelesen und so recht aus dem Lesesessel hat mich dieses Buch nicht hüpfen lassen. Die Reihe habe ich auch nicht weiter verfolgt.
    Die Reihe von Tahereh Mafi mochte ich gern, "Gläsernes Schwert" habe ich vor meiner Sommerpause gelesen. Es war nicht ganz schlecht, aber einige Kritikpunkte gab es dennoch.
    "Evermore" - oh man...ich hatte die Reihe irgendwann begonnen und konnte dann einfach nicht mehr. Gleiches trifft auf HoN zu.
    "Ein ganzes halbes Jahr" hat mich lang beschäftigt.
    Liebe Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    Biss hab ich Anfangs geliebt. Aber nach dem 2. Lesen mag ich nur noch Teil 1 wirklich. Teil 4 geht auch noch, aber der Rest ist nicht mehr meins.

    House of Night mochte ich erst ganz gern, aber irgendwann wurde mir alles zu viel und ich hab abgebrochen. Zoeys Liebesgeschichten interessierten mich irgendwann gar nicht mehr und die Charaktere wurden immer anstrengender.

    Ein ganzes halbes Jahr haben wir gemeinsam.

    Evermore mochte ich ganz gern, aber am Ende wurde es schwächer.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/08/04/ttt-47-10-buecher-die-alle-lieben-aber-mir-nicht-gefallen-haben/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    das ist heute mal wieder ein Thema das vollkommen Geschmacksabhängig ist. Ich freue mich so unterschiedliche Meinungen zu lesen.

    HoN haben wir gemeinsam. Die "fürchte mich" Reihe steht bereits auf meinen SuB.

    Meine Liste gibt es hier

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo :-)

    Everflame und Twilight fand ich eigentlich ganz gut. Bei House of Night hat mich allerdings noch nichts dazu bewegen können die Reihe zu lesen, obwohl eine Freundin total davon schwärmt. Aber so ist das ja immer mit den Geschmäckern^^
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Denise,

    die vielen unterschiedlichen Meinungen, finde ich auch immer sehr interessant. Es gibt sicherlich Bücher, die einem so richtig missfallen und Andere dann in den Himmel loben. Da schüttelt man mal kurz den Kopf und denkt sich hinterher, dass halt jeder einen eigenen Geschmack hat. =D
    Zum Beispiel liebe ich das Buch "Ich fürchte mich nicht". Ich fand es so, so toll, wobei mich eigentlich die komplette Reihe umhauen konnte. House of Night findet auch sehr viele Kritiker und auch das Buch mochte ich. *lach* Ich würde wahrscheinlich ein Haufen Bücher finden, wenn es um Bücher gehen würde, die kaum einer leiden kann, ich aber trotzdem mag/liebe. =D "Gläsernes Schwert" steht noch auf meiner Wunschliste und da bin ich wirklich gespannt drauf. Ich höre aber schon aus mehreren Ecken, dass der zweite Band um einiges schlechter als der Erste sein soll. ._.

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    P.S. Bis einschließlich Morgen läuft noch ein Gewinnspiel auf meinem Blog anlässlich des ersten Bloggeburtstags. Vielleicht möchtest du ja mal vorbeischauen und mitmachen? =)

    AntwortenLöschen
  13. Huhu:)
    Mit Mythos Academy haben wir eine Gemeinsamkeit und ich habe es auch schon auf ein paar anderen Listen gesehen. Die Reihe scheint wohl sehr zu spalten:D

    Mein 10-jähriges Ich hat Twilight geliebt, aber heute ist es nicht mehr wirklich mein Fall.
    Evermore wurde einfach immer langweiliger und House of Night wurde in die Länge gezogen.
    Von der neuen Reihe von Josephine Angelini und dem zweiten Band von Victoria Aveyard war ich jedoch enttäuscht. Sie sind nicht schlecht, aber sehr anders als erwartet...

    Tahereh Mafis Reihe liebe ich jedoch, vor allem den letzten Band! Die Reihe wird mit jedem Band einfach besser.

    Liebste Grüße,
    Kati:)

    AntwortenLöschen
  14. Hey,

    endlich mal eine Liste, auf der ich alle Bücher - mindestens vom Sehen - kenne^^ Ich habe tatsächlich auch einige gelesen; Evermore" fand ich recht gut, aber ab Band 2 ging es da steil bergab und nach Band 3 habe ich abgebrochen. "Ein ganzes halbes Jahr" und "Biss" fand ich damals sehr gut, aber heute würde ich beide Bücher anders und weniger begeistert bewerten. "Gezeichnet" fand ich auch schwach, aber immerhin noch besser als Band 2, nachdem ich die Reihe abgebrochen habe.
    "Frostkuss", "Feuerprobe", "Gut gegen Nordwind" und der erste Band der Reihe von Aveyard stehen auf meinem SuB, aber ich habe vor, drei der Bücher noch in diesem Jahr zu lesen.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Huhu!

    Also "Feuerprobe", das ist echt so ne Sache. Das hat bei mir ja eigentlich ziemlich gut abgeschnitten gehabt, aber je mehr Zeit vergeht, desto weniger hab ich Lust auf die Fortsetzung ^^

    Die Biss Reihe hab ich gerne gelesen. Den SChreibstil fand ich zwar nicht so prickelnd, aber trotzdem hat mir die Idee einfach gut gefallen damals :)

    Ansonsten kenne ich nur noch "Ein ganzes halbes Jahr" und obwohl es eigentlich gar nicht mein Genre ist, fand ich das Buch wirklich toll!


    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten

    PS: Am 12.8. gibts bei mir auf dem Blog eine Lesenacht, vielleicht hast du ja Zeit und Lust? ;)

    AntwortenLöschen
  16. Hey :D

    Ich kenne viele Bücher auf deiner Liste :)
    Frostkuss bzw die Mythos Academy Reihe liebe ich :D
    Evermore fand ich auch echt gut, die Reihe hatte mich richtig gefesselt.

    House of Night kann ich voll verstehen, das steht auch auf meiner Liste drauf.
    Gläsernes Schwert habe ich erst kürzlich gelesen, und ich muss sagen, dass ich es nicht so gut fand, wie den ersten Teil, aber schlecht definitiv nicht.
    Aber Geschmäcker sind ja verschieden ;)

    Liebe Grüße
    Andrea von Bücher - Seiten zu anderen Welten

    AntwortenLöschen
  17. "Gut gegen Nordwind" habe ich als Hörbuch gehört - und das hat mir richtig gut gefallen. "Zwi an einem Tag" dagene leider auch nicht, da weiß ich auch nicht, warum das von vielen so gemocht wird.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Ich liebe, liebe, liebe "Gut gegen Nordwind". Hach, schon wenn ich das hier schreibe, könnte ich es aus dem Regal nehmen und lesen. Von "Evermore" habe ich, glaube ich, den ersten Teil gelesen, aber ich erinnere mich an nichts. Mh.
    "Ein ganzes halbes Jahr" mochte ich sehr, auch wenn ich die Fortsetzung nicht gelesen habe und auch sonst kein weiteres Buch von Jojo Moyes.

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Denise,

    hmm, Frostkus habe ich heute schon auf einigen Listen entdeckt. Es steht noch ungelesen im meinem regal, aber vielleicht will ich es nicht mehr lesen? ;)

    Gläsernes Schwert konnte für mich auch lange nicht mit dem tollen ersten Band mithalten. Allerdings habe ich bisher auch nur überwiegend kritische Meinungen gelesen und wenig begeisterte ;)
    Den Rest kenne ich (noch) nicht ;)
    LG anja

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer sehr =)
Grüße Denise