Donnerstag, 12. Mai 2016

[TopTenThursday]Moralapostel



Präsentiert wird diese Aktion wie immer von SteffiDiesen wunderschönen Header habe ich mir bei LeFaBook ausgeliehen.

10 Bücher mit moralisch/gesellschaftlich schwierigen Themen 

Schwierig wars...aber die liebe Ina hat mich dann auf den richtigen Weg gebracht und schwupps habe ich auch ein paar Bücher für euch :)



  


  

  

  


    




Kommentare:

  1. Guten Morgen meine Liebe,

    Haha, freut mich das ich helfen konnte. Sehr tolle Titel, wir haben mit "Ein ganzes halbes Jahr" sogar mal was gemeinsam :) Das Schicksal ist ein mieser Verräter hab ich völlig vergessen, genauso wie All dir verdammt perfekten Tage. Den Rest guck ich mir jetzt gleich mal näher an, da ist einiges bei das mich interessieren könnte.

    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  2. Du bist herrlich, Denise.^^
    Ich musste so über deinen Kommentar lachen!
    Ähm...der TTT HEUTE...wegen dem bin ich hier.
    Gemeinsamkeit bzw. Gemeinsamkeiten haben wir, wie du weißt.
    Neben dem Märchenerzähler und "Ein ganzes halbes Jahr" habe ich
    "Das Schicksal..." ebenfalls gelesen.
    Mit "Goodbye Bellmont" hast du mich neugierig gemacht.
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen :)
    Gemeinkeiten in der Liste haben wir nicht, aber "Und auch so bitter kalt" habe ich ebenfalls gelesen, an das Buch habe ich bei der Suche für heute nur gar nicht mehr gedacht. "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" kenne ich nur als Film :)
    Unsere 10 Bücher
    Gruß Dana

    AntwortenLöschen
  4. Hi!

    Wir haben auch keine Gemeinsamkeit, aber "Ein ganzes halbes Jahr" hab ich auch gelesen und fand das Buch echt toll!
    "Der Märchenerzähler", da hatte ich auch schon überlegt, das Buch auf die Liste zu packen. Sehr genial wie ich finde, gerade weil es die Meinungen sehr spaltet.
    Alle anderen sagen mir leider nichts ...

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    "Ein ganzes halbes Jahr" wollte ich auch schon so lange lesen, habe es dann aber doch nie.. das muss ich endlich mal nachholen.
    "Recovery Road" und "goodbye Bellmont" werde ich mir mal näher ansehen.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Hey,
    heute mal ein nicht so ganz einfaches Thema. Und schon wieder ein ganzes halbes Jahr.

    mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Lara von Lissianna schreibt

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!

    Nur ein kleiner Vorschlag: verlinke doch deine Rezensionen oder irgendeine Seite, wo man sich die Bücher näher anschauen kann! Gerade bei Büchern, die ich noch nicht kenne, würde ich es toll finden, wenn ich die Möglichkeit hätte, direkt mit einem Mausklick mehr über sie zu erfahren. ;-)

    "Der Märchenerzähler" steht noch auf meiner "Muss ich UNBEDINGT lesen"-Liste. :-) Ich liebe den Schreibstil von Antonia Michaelis.

    Auch "All die verdammten Tage", "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" und "Ein ganzes halbes Jahr" haben es noch nicht von meiner Wunschliste auf den SUB geschafft.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine tolle Liste.
    Falls es dich interessiert: Hier mein heutiger TTT

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,
    das Schicksal und ein ganzes halbes Jahr sind für mich so Bücher die ich fast immer hernehmen könnte. Obwohl ich echt sagen muss, dass ich ein ganzes halbes Jahr irgendwie hierfür total vergessen habe.

    Einige Bücher deiner LIste kenn ich gar nicht, die muss ich mir mal ein bisschen genauer anschauen.

    lg, Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Denise,

    wir haben „Ein ganzes halbes Jahr“ gemeinsam. „All die verdammt perfekten Tage“ habe ich diese Woche beendet, aber so ganz hat es mich nicht überzeugt, obwohl das Thema sehr wichtig ist.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    tolles Thema heute. Ich habe tatsächlich auch 10 gefunden und wir haben "All die verdammt perfekten Tage" gemeinsam. Wirklich ein tolles Buch.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/05/ttt-10-bucher-mit-moralischgesellschaft.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  12. Gemeinsam haben wir nichts, aber "Alles so leicht" habe ich mir gerade mal genauer angeschaut ud es direkt auf meine Wunschliste geschrieben.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Hey Denise
    "Und auch so bitterkalt" wäre beinahe auch noch auf meiner Liste gelandet, doch ich musste mich für zehn Bücher entscheiden ....
    "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" habe ich natürlich auch gelesen, doch irgendwie war mir die Thematik dann etwas zu wenig 'gesellschaftskritisch'.
    "All die verdammt perfekten Tage" und "Ein ganzes halbes Jahr" liegen noch auf meinem SuB, "Der Märchenerzähler" schon viel zu lange auf meiner Wunschliste.
    lg Favola

    AntwortenLöschen
  14. Huhu,

    sooo, jetzt komm ich auch endlich mal dazu, meine Runde zu drehen :D

    ein bisserl was haben wir gemeinsam, von deinen 10 Büchern habe ich 6 Stück gelesen oder auf dem Sub. Das ist ne echt hohe Trefferquote heute :)

    LG und ein schönes WE an Dich!
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  15. Hallöchen,

    unsere Gemeinsamkeiten hattes du ja schon festgestellt. Ansonsten tolle Liste mit interessanten Bücher, die mich auch gleich ansprechen. Da muss ich gleich mal weiterstöbern. Ein ganzes halbes Jahr subbt bei mir noch- ich muss es endlich lesen!

    lg Chrissi

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer sehr =)
Grüße Denise