Donnerstag, 19. Mai 2016

[TopTenThursday]Generationenbücher




Präsentiert wird diese Aktion wie immer von SteffiDiesen wunderschönen Header habe ich mir bei LeFaBook ausgeliehen.

10 Bücher, in denen Figuren aus mehreren Generationen vorkommen

Ein tolles Beispiel hier für ist definitiv das Lied von Eis und Feuer(GoT), denn hier sterben ganze Generationen weg ;) 

  

Der Tote trägt Hut. Jimm Juree 1  

Zurück nach Hollyhill Die Herren der Grünen Insel

 

 

Kommentare:

  1. Guten Morgen ;)

    Silber und Hollyhill haben wir gemeinsam :)
    Zorn und Morgenröte steht auf meinem Wunschzettel ganz weit oben und die Luna-Chroniken möchte ich auch bald lesen/hören
    Die buddenbrooks war nicht so mein Fall - das liegt größenteils daran, dass wir das im Deutsch-LK lesen mussten und Bücher aus der Schule sind immer schrecklich^^
    Das einzige Buch, das ich noch so gar nicht kenne von deine Liste ist der Tote trägt Hut. Ansonsten habe ich die Titel wenigstens schon einmal gehört ;)

    Liebe Grüße,
    Yunika

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    'Rubinrot' und 'Silber' habe ich auch in meiner Liste :D :D

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    mit Säulen der Erde haben wir eine Gemeinsamkeit.
    Zorn & Morngeröte habe ich zwar gelesen, da wären mir aber keine Generationen bewusst gewesen.
    Spannend, welche unterschiedlichen Genre doch vertreten sind.
    LG anja
    Unsere Liste

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Denise ;-)
    "Silber", "HollyHill" und "Rubinrot" sind mir heute schon desöfteren untergekommen. Ich habe sie zwar nicht in meiner Liste, dafür aber gelesen...ebenso "Wie Blut so rot".
    "Zorn&Morgenröte" mag ich noch lesen.
    Liebe Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
  5. Ooh - "Die Buddenbrocks" - an die habe ich ja gar nicht gedacht! Die passen natürlich sehr gut in die Liste. Gemeinsam haben wir nichts, aber "Die Säulen der Erde" und die Edelsteintrilogie fand ich toll. :-)

    LG Sabine
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,

    wirklich eine tolle Auswahl, auch wenn wir keine Bücher gemeinsam auf der Liste haben.

    Ich versteh gar nicht, warum mir GoT nicht eingefallen ist. Die Herren der grünen Insel fand ich nicht so gut.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/05/ttt-10-bucher-in-denen-figuren-aus.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen meine liebe Denise :)

    Wir haben heute sogar drei Gemeinsamkeiten, kaum zu glauben ^^ Natürlich sind mir bei diesem Thema auch sofort Rubinrot, Zorn und Morgenröte und Hollyhill in den Sinn gekommen. An Wie Blut so Rot habe ich wirklich nicht gedacht, aber stimmt, da ist ja ihr Grossmutter :D Ach ja und bei Silber hat es ja auch mehrere Generationen ^^

    Liebste Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    haben Ken Follett gemeinsam.

    Holly Hill möchte ich auch noch lesen.

    Rubinrot war ja bekanntlich nicht so meine Reihe.

    Marissa Meyer hab ich bisher nur Teil 1 gelesen. Fand ich aber nicht so gut wie viele andere.

    Hier ist mein Beitrag:

    TTT: 10 Bücher mit generationsübergreifenden Figuren

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  9. Hey :)
    Mit Das Lied von Eis und Feuer und Wie Blut so rot haben wir zwei Gemeinsamkeiten. Bei mir sind die Bücher allerdings auf Englisch vertreten. Bis auf Rubinrot sind mir die anderen Bücher aber unbekannt.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer sehr =)
Grüße Denise