Mittwoch, 30. März 2016

[Rückblick]März



Da mir im Moment ein bisschen die persönliche Note fehlt, plane ich jeden Monat einen Rückblick zu erstellen...Da will ich euch nicht nur meine Bücher Flops und Tops zeigen, sondern auch ein bisschen über den letzten Monat sinieren...







Einen eigentlichen Flop hatte ich diesen Monat gar nicht...Ich hatte einen entspannten und schönen Monat mit vielen tollen Büchern. Ich habe nur Dinge gelesen auf die ich wirklich Lust hatte, bzw. ich hatte nur Bücher hier die genau die Erwartungen erfüllt haben die ich auch an sie gestellt habe. So sollte es doch jeden Monat sein. Ein Monat voller entspannter Lesestunden...

Die Luna Chroniken von Marissa Meyer waren mein absolutes Highlight. Die Reihe hat mich total in ihren Bann verschlagen und hat mich einige Stunden Schlaf gekostet. Ich konnte mich überhaupt nicht von den Bücher losreißen und habe jeden der mich beim lesen gestört hat mich düsteren Blicken gestraft...
Was für eine tolle Reihe. Ich vermisse sie...


Was gibt es sonst neues?
Hm...eigentlich nix. Ich habe meine Klausurphase mit Bravour geschafft und bin total zu frieden mit mir. Dieses Mal lief echt alles wie am Schnürchen...so kann es absofort immer sein. Nach der Klausurphase hatte ich sehr entspannte Semesterferien...leider sind die ja jetzt bald schon vorbei und das kommende Semester wird kein Zuckerschlecken. Yeah -.-' 


Wie geht's den Viechern?
Als ich den Post vorbereitet habe sah der Text noch ein bisschen anders aus...Leider mussten wir uns dann vor einer Woche von Ida verabschieden. Sie hat uns leider verlassen. Den anderen Wuseln geht es aber gut...Wir sind jetzt weg von "Industriemischungen" und hin zu den etwas teureren Selbstmischungen. Bin mal gespannt wie das ankommt...echt teurer Spaß, aber was muss das muss...
Barfen werden wir aber beim Hund nicht da greifen wir jetzt auch das Futter zurück was der Tierarzt und empfiehlt und ja, ich vertraue meinem Tierarzt doch sehr daher kann ich mich da auf ihn verlassen...

Kommentare:

  1. Huhu meine Liebe,

    Man vielleicht sollte ich auch endlich mit den Luna Chroniken starten, die scheinen dich ja wirklich total überzeugt zu haben :)

    Das mit Ida tut mir sehr leid für euch. Unsere Ratten kamen damals auch aus einer privaten Liebhaberzucht. Sind zwar teurer ist aber besser so.

    Schöner Rückblick, freu mich immer von dir zu lesen :)
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)

      Ja, kann die Luna Chriniken sehr empfehlen...war echt total klasse :)

      Löschen

Über Kommentare freue ich mich immer sehr =)
Grüße Denise