Samstag, 30. Januar 2016

[Tag]Unpopular Opinions Book


Die liebe liebe Tulpi von Potpourri of Tulpis hat mich getaggt. Lustig, wie gut das Thema zum TTT von dieser Woche passt...



> Ein beliebtes Buch, das du nicht mochtest


Twilight. Ja, ich stehe dazu...Ich finde Twilight total doof. Ich glaube Buch 1 fand ich gar nicht so schlecht, aber im weiteren Verlauf, vor allem Band 2, konnte ich den Hype um diese Reihe einfach nicht vollziehen. Die Protagonistin ist voll die Id... Ich mein, ist das ihr ernst im Band 2? Andere stehen auf und tun was, aber sie ist da nur um rumheulen und versucht dann sich in "Gefahr" zu bringen...Gähn...Das einzige für das Twilight wirklich gut war...war für eine "Honest Trailer" Folge bei youtube...



> Ein beliebtes Buch, das alle hassen, aber du magst

Puh...gute Frage...Im ersten Moment musste ich an die Reckless Reihe denken, aber nur weil mir eine Freundin mal von dieser Reihe abgeraten hat. Ich habe sie aber dennoch gelesen und fand sie total gut :) Ich weiß, aber gar nicht so genau...warum sie es doof fand oder ob das ein allgemeines Stimmungsbild war. 

> Ein Liebesdreieck, bei dem die Hauptperson mit der Person zusammenkommt, die du nicht mit der Hauptperson zusammenbringen wolltest ODER ein OTP, das du nicht magst

Ahhhhhhhhhhhhm....ich war immer ganz zu frieden...meine ich jedenfalls...ich fand die Pärchens bei Harry Potter gut, mochte die Tribute von Panem Konstellation und wer bei Twilight die Komische da im Endeffekt schwängert...who cares xD Mir fehlt gar nix ein...Bei einigen Reihen bin ich auch noch gar nicht so weit...da wurde sich noch nicht entschieden xD


> Ein beliebtes Genre, das du nicht magst

In was für ein Genre fallen diese Shades of Irgendwas Bücher? Das Genre mag ich nicht...ist mir einfach zu flach und zu albern. 


> Ein beliebter Charakter, den du nicht magst

Gwen von Mythos Academy. Ich habe schon ewig keinen Charakter gehabt, denn ich soooo absolut nervig fand wie sie...Ich mein, sie kann alles und sie ist so ein cooler Außenseiter, der Niemanden braucht...aber muss trotzdem ständig gerettet werden. Ja blöd! Sie verurteilt ständig irgendwelche Leute und bejammert sich...obwohl sie so cool ist.


> Ein beliebter Autor, mit dem du irgendwie nicht klar kommst

Hmmmm, nicht klar kommen ist vielleicht das falsche Wort. Ich mein, ich habe so ein paar Autoren von denen ich einfach nichts lese, z.B. P.C.Cast oder wie heißt die von Shades of Grey? Im Moment bin ich auch ein bisschen von J.K.Rowling genervt, weil ich die Sache mit dem Theaterstück halt mega ätzend finde...Ich mein, nicht alle ihre Fans wohnen halt in London oder haben die Möglichkeit davorbei zu schauen...Ätzend sowas!



> Ein typisches Buchelement, das du nicht mehr sehen kannst (z.B. Liebesdreiecke, korrupte Regierung, verlorene Prinzessinnen).

Liebesdreiecke! Finde ich total lästig...und so blödsinnig. Entweder liebt man jemanden oder man liebt ihn halt nicht und wenn man sich nicht sicher ist, wenn man mag dann mag man wohl niemanden genug....Ich mein, dass soll ja oft dazu dienen um die Geschichte "komplexe" - oder eher komplizierter - zu machen, aber ist halt meistens absolut unnötig...

> Eine beliebte Buchreihe, bei der du keine Interesse hast, sie zu lesen.

Die "House of Night" Reihe! Ich habe das Hörbuch angefangen und nach 20-30 min aufgehört und seit dem habe ich es auch nie nie wieder angefasst. Weiß gerade nicht mal wo es ist...Gott, es war so schrecklich...hätte ich es weiter gehört würde ich die Frage da oben sicher nicht mit Gwen beantworten


> “Das Buch ist immer besser als der Film”, heißt es immer, doch welche Filmadaption fandest du besser als das Buch?

Zum Beispiel: Maze Runner...wobei sich das eher auf Band 2 bezieht. Band 2 fand leider gar nicht besonders spannend, aber der Film...der war so großartig! Sogar mein Freund hat den Film mit geschaut und fand ihn gut...und den kann man normalerweise mit sowas jagen xD

So kommen wir dem Ende zu :)

Ich tagge alle die dazu Lust haben :) 
und dann noch meine liebe Ina - weil ich sie beim TTT so schockiert habe ;)

Kommentare:

  1. Das ist ja ein toller TAG, vll mach ich den auch mal, wenn ichs nicht vergesse^^

    Interessant, dass du Twilight ausgewählt hast, ich glaube fast, dass ist da die Standart-Antwort. Ich fand Band 1 gut, danach haben mir die Bücher immer weniger gefallen.

    So weit ich jetzt weiß, war ich mit den Paaren in den Büchern bis jetzt auch immer sehr zufrieden. Ich bin doch irgendwie immer auf der richtigen Seite :D

    Und bei den Dreiecksbeziehungen kann ich dir nur zustimmen. Das nervigste überhaupt und ÜBERALL kommen sie vor. Ich hoffe irgendwann verstehen die Autoren mal, dass man so was mal machen kann, aber in jedem Buch verliert es dann doch seinen Reiz.

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. Selten hat jemand seine Meinung zu "Twilight" so herrlich amüsant ("Wer die Komische schwängert") formuliert! :,D

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer sehr =)
Grüße Denise