Mittwoch, 9. September 2015

[Hörbuch Rezension]Lockwood & CO - der whispernde Schädel

Übersetzer: Katharina Orgaß, Gerald Jung
Sprecher: Anna Thalbach
Erscheinungsdatum: 27.Oktober 2014
Verlag: cbj audio
Länge: 751 Minuten
Reihe: Band 2
 - Band 1: Die seufzende Wendeltreppe
-  - Band 3: Die Raunende Maske
Preis19,99
ISBN978-3-8371-2646-4






Dank des spektakulären Erfolgs im Fall der seufzenden Wendeltreppe ist Lockwood & Co. nun eine der angesagtesten Geisteragenturen Londons. Doch inzwischen wird die Metropole bereits von einer Reihe neuer grausiger Ereignisse erschüttert: In einer beispiellosen Diebstahlserie werden mächtige magische Artefakte entwendet und deren Hüter grausam ermordet. Als dann auch noch auf einem Friedhof ein schauerlich eiserner Sarg geborgen wird, dessen Inhalt unter mysteriösen Umständen verschwindet, steht fest: Ein klarer Fall für Lockwood & Co.! Nur wenn das Team um Anthony Lockwood, Lucy und George ihre ganze Genialität im Umgang mit übernatürlichen Ereignissen in die Wagschale wirft, kann es ihnen gelingen, die Verschwörung, die hinter all dem steckt, aufzudecken.


WOW. Auch der zweite Teil von Lockwood & Co. „der whispernde Schädel“ ist einfach großartig. Meiner Meinung nach ist Jonathan Stroud ein Genie und ich liebe seine Bücher. Aber gut…atmen wir tief durch und dann noch einmal ein bisschen ordentlicher ;)

Ich habe das Hörbuch gehört und ich liebe es. Das letzte Buch wurde noch von einer anderen Sprecherin gelesen. Ich muss sagen, dass mir diese besser gefallen hat. Ich brauchte ein bisschen um mich an die neue Sprecherin zu gewöhnen. Ihre Stimme hatte mir anfangs nicht so gut gefallen, aber nachdem ich mich dann daran gewöhnt hatte ging es.
Der zweite Band setzt nahezu nahtlos an das voran gegangene Buch an. Die Geschichte ist auch dieses Mal wieder total spannend und an einigen Stellen wirklich gruselig. Es gab mehrere Stellen wo ich mit klopfenden Herzen atemlos aufrecht im Bett saß. Ich glaube, ich habe sogar „LAUF LAUF LAUF“ gerufen, aber darüber schweigen meine Zeugen ;) Ich habe mich keine Sekunde gelangweilt, sondern konnte das Hörbuch gar nicht ausschalten. Aber natürlich ist der Puls nicht nur auf 180 ;) sondern einige Stellen sind auch einfach unglaublich komisch und bringen einen immer wieder zum schmunzeln und lachen.
Das geisterverseuchte London ist total faszinierend. Stroud gibt sich mit all seinen Legenden und grusel Geistergeschichten, welche er mit der Hauptgeschichte verwebt, so viel Mühe, dass alles wirklich fesselnd ist. Alles wirkt gut durchdacht und man merkt wie viel Arbeit da hinter steckt.
Die Charaktere wachsen einem immer mehr ans Herz und auch die Geheimnisse, welche um sie gewoben werden, machen sie immer interessanter. Einige werden aufgedeckt, andere bleiben ein Geheimnis für die nächsten Bücher. Georges Art finde ich zum Beispiel großartig. Er brachte mich immer wieder zum schmunzeln. Auch neue Charaktere kommen hinzu und jeder von ihnen besitzt genug Tiefe um interessant zu sein.


Jonathan Stroud schreibt ganz tolle Bücher und auch die Lockwood Reihe ist im großartig gelungen. Die Geschichte ist von der ersten Sekunde an spannend gewesen. Schlag auf Schlag geht die Geschichte voran. Spannende Ermittlungsarbeit und großartige Charaktere runden die Geschichte ab. 







                       
                   

Kommentare:

  1. Hey =)

    Ich liebe diese Reihe auch so sehr =). Jetzt überlege ich doch glatt, ob ich mir die Hörbücher auch noch holen soll =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    na dann kann ich mich ja richtig auf Band 2 freuen :D

    lg Nessa

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer sehr =)
Grüße Denise