Mittwoch, 5. August 2015

[Blubbern am Mittwoch]Bücherdiebe




Ausgegebenen Anlass: "Augen auf im Internet".
Immer wieder hört man von den Bücherdieben. Du bekommst einen Tausch vorgegaukelt und freust dich riesig über deine neuen Bücher, aber was passiert dann?! Nichts passiert… Du wartest auf dein Paket.  Du schreibst die Person an, wenn du Glück hast reagiert und entschuldigt sie sich, verspricht dir das Buch bald zu versenden und dann…wieder nichts. Dieses Prozedere wiederholt sich und wiederholt sich und wiederholt sich.

Am Ende hat man aber Bücher versendet und keine erhalten. Im schlimmsten Fall hat man sie auch noch per Hermes versendet und es war nicht nur ein einziges Buch.

Das es ab und an dazu kommen kann das Bücher verschwinden…na klar, dass passiert hin und wieder. Die Post wäscht zwar gern ihre Hände in Unschuld, aber wir wissen ja alle dass es auch dort böse schwarze Schafe gibt und so sind wir uns darüber im klaren, dass es vorkommen kann das Bücher verschwinden…aber so eine Dreistigkeit wie in diesem Fall ist mir noch nie untergekommen…


Ich bin sauer. Ich bin enttäuscht. Ich kann es gar nicht anders sagen…Bisher bin ich von Bücherdieben immer verschont geblieben, aber nun hat es auch mich erwischt.  Bekanntlich gibt es wohl für alles irgendwann ein erstes Mal. Teilweise bin ich aber auch ein bisschen sauer auf mich, weil ich mir ein bisschen naiv vorkomme. Schade, ist eigentlich nur der Samen des Misstrauen der jetzt in mir gesät ist…denn eigentlich hat es mir immer Spaß gemacht Bücher hin und her zu tauschen, aber jetzt werde ich das wohl nur noch mit Leuten machen, welche ich zu ordnen und über die ich mir von anderen positive Referenzen einholen kann.

Seit ihr auch schon mal in die Falle eines Bücherdiebes getappt?!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare freue ich mich immer sehr =)
Grüße Denise