Samstag, 3. Januar 2015

#1 Im Leben von Körnerdieben

So :) Ich habe mir überlegt einmal im Monat einen Beitrag nur dem Ungeziefer zu widmen. 

Damit starten wir die Reihe: 




In meinem Zimmer sucht man vergeblich nach einem Fernseher und es herrscht auch ein Mangel an Bücherregalen, dafür aber findet man diesen riesigen metallischen Gitterkasten... 




Maße (außen): 91 x 60 x 182 (LxBxH)
Gitterabstand: 1,3 cm


Was kann das nur sein?! Richtig.
Der Rattenkäfig.
Heute stelle ich euch mal die Casa de Rattus vor.
Meine Tiere wohnen in einem sogenannten Casa 2.
Insgesamt wohnen dort 7 Tiere. Es sollten da nicht mehr als 8/9 drin wohnen. Aber nicht nur die Größe ist wichtig, sondern auch dass die Ratten genügend Lauffläche haben. Sind schließlich keine Kanarienvögel ;) 

Wie ihr seht ist auf dem Bild noch alles recht grün. Das Bild ist schon etwas älter, aber der Käfig ist im Moment nicht in fotografier Laune und vom Aufbau hat sich auch nicht wirklich was verändert

Was die Einrichtung geht steigen wir gerade auf Bunt um. "Mädchenfarben" wie mein Freund so gern sagt. Aber Recht hat er...
ich steh dazu: Ich mag Mädchenfarben.
Ich will es bunt, bunter und am buntesten haben. Bunt ist schön...*sing*
Ich denke Ratten gehören in bunte Farben gekleidet. Das steht ihnen einfach sehr gut. Ekeltiere in Rosa sind halt einfach unglaublich niedlich.
Okay, eigentlich sind die immer niedlich...
Beweisfoto?! Immer gern...


 


Man beachte das Rosa. Schick was?!

Meine Tiere sind alles Innenarchitekten. Immer nachdem ich den Käfig gereinigt und sortiert habe brauchen die Tiere ca.10-15 Minuten um alles umzugestalten. Sie bauen halt gern selbst und halten von meinem System leider
 nur wenig bis gar nichts - wie es scheint.

Impressionen rattiger Baukunst: 






LG Felan & das Ungeziefer
Habt noch einen schönen Samstag =)


Kommentare:

  1. Das finde ich eine schöne Idee! Deine Tiere und ihre eigenwillige :-) Baukunst interessieren mich sehr! Bei mir gibt es ja auch immer wieder Katzenbilder von meinen 4 Lieblingen! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      Ja, schön dass es dir gefällt...ich hoffe dass sie in nächster Zeit noch mal was kreatives bauen xD

      LG Felan

      Löschen
  2. Deine Post über die Ratten finde ich richtig toll sowas interessiert mich immer, wenn man seine Haustiere mit integriert, bin schon gespannt was noch so kommt. Ich lasse meine Meerlis ab und zu mal für einen Want to read Post posen :)
    Liebe Grüße Jules ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss ich gleich mal nach den Posts von deinen Meeris suchen :)

      Löschen
  3. Hallöchen :)
    Die Idee ist echt toll.. Die kleinen Fellnäschen sind ja echt goldig *-* Bin schon gespannt was wir als nächstes erfahren :D

    Liebe Grüße;
    Jessi von JessiBuechersuchti.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Ja, ich bin gespannt was sie sich als nächstes einfallen lassen xD

      LG Felan

      Löschen
  4. Hallo,

    ich habe deinen Blog gerade erst entdeckt. Und er gefällt mir total gut. :) Bücher und Ratties, meine Leidenschaften wären damit abgedeckt. ^^ Dementsprechend finde ich regelmäßige Posts über deine Nasen natürlich super. :)

    Liebe Grüße Tinka (und die Gurkentruppe)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Ach wie schön noch eine Rattenverrückte :)

      LG Felan

      Löschen
  5. Huhu Felan,

    ach sind die süüüß, dürften sofort alle bei mir einziehen. Wir hatten auch mal welche, leider hat sie das zeitliche gesegnet und das sehr unschön, seitdem haben wir uns keine mehr besorgt :(

    Niedlich sind sie <3

    Alles Liebe Ina

    P.S. Ich hab dich getaggt ;) Und zwar bist du nominiert für den "Sisterhood of World Bloggers Award"

    http://inas-little-bakery.blogspot.com/2015/01/tag-sisterhood-of-world-bloggers-award.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs Taggen Ina :)
      Ich muss mich echt mal hinsetzen und all diese TagDinger beantworten xD Hoffe das ich am Wochenende dafür Zeit finde...

      LG Felan

      Löschen

Über Kommentare freue ich mich immer sehr =)
Grüße Denise