Montag, 27. März 2017

[Rezension]Shetland Sheepdog

Hrsg.: Sissi Steuerwald
Erscheinungsdatum: 19.05.2016
Verlag: Books on Demand
Seiten: 116
Preis: 12,99
ISBN: 978-3844802429








Wer Shelties das erste Mal sieht, fühlt sich oft an einen "Lassie en miniature" erinnert. Wer das zweite Mal hinsieht, muss spätestens jetzt aufpassen, nicht sein Herz an diesen charmanten Vierbeiner zu verlieren. Der dritte Blick fällt nicht selten in eine Wurfbox. 
Dieses Buch ist von Sheltieliebhabern für Sheltieliebhaber geschrieben und für solche, die es noch werden wollen: 
War es Liebe auf den ersten Blick? Machen Shelties süchtig? Sind die Fellknäuel anstrengend? Diese und viele andere Fragen werden mittels Geschichten und Erinnerungen beantwortet, die durch viele farbige Fotos ergänzt werden. 
Auch an die geliebten Fellknäuel wurde in Form von Anleitungen und Rezepte gedacht.

Sonntag, 26. März 2017

[Rückblick]März


Die letzten zwei Monate waren leider sehr Klausurlastig...aber was muss das muss und so langsam ist das  Ende ja auch in Aussicht, wobei dann wohl die noch stressigere Phase auf mich wartet. 
Yeah -.-' 
Im letzten Monat hat sich echt einiges bei uns geändert. In den letzten Monat haben mich nach und nach die Ratten verlassen. Sie waren halt leider alle nicht mehr die Jüngsten und ihre Zeit war vorbei. Das war echt hart, vor allem weil es es plötzlich schlag auf schlag ging. Am Ende hatten wir plötzlich nur noch eine und eine alleine kann man hier nicht sitzen lassen, schließlich sind Ratten Rudeltiere. Daher ist sie dann zu einer Freundin ins Seniorenrudel gezogen. 

Samstag, 25. März 2017

[Ausblick]April



Als ich diesen Post anfing zu schreiben fiel mir erst einmal auf das ich jetzt schon 2 Jahre mit meinem Freund zusammen wohne...Echt schlimm wie schnell die Zeit verfliegt; wobei wir sie auch gut rumkriegen...Wie zum Beispiel mit dem Warten auf die Bücher des nächsten Monats. Auch dieses Mal sind ein paar Bücher dabei von denen ich schon ein paar englische Rezensionen gelesen habe & in denen diese in höchsten Tönen gelobt wurden wie zum Beispiel:

Dienstag, 21. März 2017

[Rezension]Skulduggery Pleasant - der Gentleman mit der Feuerhand

Skulduggery Pleasant - Folge 1 - Der Gentleman mit der FeuerhandAutor/in: Derek Landy
Sprecher/in: Rainer Strecker
Erscheinungsdatum: 01.09.2007
Verlag: 
Hörcompany
Länge: 450min
Reihe: Band 1
Preis: 14,95
ISBN: 978-3-939375-24-1 

Eine Kleinigkeit wie der Tod wird ihn nicht aufhalten! Er ist kein gewöhnlicher Detektiv. Er ist Zauberer und Meister der kleinen schmutzigen Tricks, und wenn die Umstände es erfordern, nimmt er es mit dem Gesetz nicht so genau. Er ist ein echter Gentleman. Und. er ist ein Skelett. Als Stephanie Skulduggery Pleasant das erste Mal sieht, ahnt sie noch nicht, dass sie ausgerechnet mit ihm eines ihrer größten Abenteuer erleben wird. Denn um den mysteriösen Tod ihres Onkels aufzuklären, muss sie Skulduggery in eine Welt voller Magie begleiten – eine Welt, in der mächtige Zauberer gegeneinander kämpfen, Legenden plötzlich zum Leben erwachen und in der das Böse schon auf Stephanie wartet. 

Donnerstag, 16. März 2017

[Blogtour]Tag 7 - Nächstes Jahr am selben Tag



Bild könnte enthalten: 1 Person, Text



Eins,                Zwei          oder Drei?
        







Im Vorfeld des letzten Buches "Zurück ins Leben geliebt" von Colleen Hoover ging es heiß her. Die Gemüter sind ein bisschen hoch gekocht - um es mal diplomatisch auszudrücken. Denn viele fotografieren für Insta zwar gern ihre Füße kombiniert mit Büchern, aber auf einem Buch Cover wollen sie dann doch lieber keine Füße.
Beim neuen Buch von Colleen Hover entschied sich der Verlag im Vorfeld mal etwas neues auszuprobieren.


Sie schlugen den Fans drei Cover vor und ließen sie selbst wählen…



Während sich Cover 1 und Cover 2 ein Kopf an Kopf rennen lieferten, setzte sich Cover 3 ab und wurde schlussendlich der Sieger. Ich habe im Übrigen damals auch für Cover 3 abgestimmt. Warum? Weil, mir das Paar das auf beiden Covern abgebildet ist irgendwie nicht gefallen hat und weil ich bunt weiß immer vorziehe…Jetzt wo ich Cover 3 selbst in Händen halte bin ich immer noch sehr zufrieden mit meiner Entscheidung. Es hat hier noch eine kleine Änderung gegeben: Die Zwei haben die Plätze getauscht, aber wer das Buch liest findet vielleicht auch raus warum ;) 


Covergestaltung ist definitiv in letzter Zeit immer wieder ein heikles Thema geworden. Aktuel gibt es dies bezüglich auch wieder ein paar kleinere Tumulte. Ich mag schöne Cover, aber ich finde den Inhalt immer wichtiger als die Verpackung. Von den meisten Büchern sehe ich, nachdem ich sie gelesen habe, eh nur noch den Rücken. 

Dennoch ergaben sich ein paar Fragen und der DTV Verlag war bereit sich ihnen zu stellen. Vielen Dank noch einmal =)

Leseratten lesen: Wird das Cover im Team abgestimmt oder entscheidet das eine Person?
DTV Verlag: Immer im Team

Leseratten lesen: Hat der/die Autor/in Mitspracherecht? Oder gibt es Vorlagen vom Autor bzw. wird es ohne den Autor entschieden?
DTV Verlag: Bei deutschen Autoren versuchen wir den Autor eigentlich immer mit einzubeziehen. Vorlagen vom Autor selbst gibt es in der Regel nicht.

Leseratten lesen: Warum wird oft auf völlig andere Cover als im Original zurückgegriffen?
DTV Verlag: Oft passt das Originalcover einfach nicht für den deutschen Markt. Die Sehgewohnheiten sind bei uns teilweise andere. Zum Beispiel sind die Originalcover manchmal zu dunkel, zu abstrakt oder eventuell auch zu plakativ. In manchen Fällen setzen wir  den Schwerpunkt des Buches aber auch anders, so dass das Originalcover dem nicht entspricht.

Leseratten lesen: Warum darf man manchmal wiederum das Original nehmen?
DTV Verlag: Wenn wir das Original-Cover als passend und gut gelungen erachten, übernehmen wir es natürlich gerne.

Leseratten lesen: Liest der Designer das Buch bevor er oder sie das Cover entwirft?
DTV Verlag: Der Grafiker/Illustrator bekommt von uns ein sog. Coverbriefing (mit allen Angaben zum Buch) und auch eine Textprobe. Wenn der Text/die Übersetzung schon komplett vorliegt, gerne auch den ganzen Text/die gesamte Übersetzung.

Leseratten lesen: Bezüglich des Buches "Nächstes Jahr am selben Tag" gab es ja mehrere Cover, die ausgewählt werden konnten und es fand dann eine Abstimmung statt. Waren die Cover alle vom selben Designer oder von unterschiedlichen?
DTV Verlag: An diesen Covern haben verschiedene Grafiker gearbeitet.


Auch bei dieser Blogtour gibt es natürlich etwas schönes zu gewinnen...und zwar *trommelwirbel* 

Ein Colleen Hoover Paket
Buch, Autogramm & Plakat




Was ihr dafür tun müsst? Findet die markierten Buchstaben in den Beiträgen der Blogtour und findet das Wort raus das sie ergeben. Im letzten Beitrag der Blogtour werdet ihr ein Formular finden indem ihr euer Wort dann eingeben könnt...Ich wünsche euch allen ganz viel Glück =)


Tourdaten:
10.03. Nine im Wahn
13.03. Lovin Books
16.03. Leseratten lesen 
17.03. Nadine's Bücherwelt <- hier findet ihr das Gewinnspielformular